×

Warning

JUser: :_load: Unable to load user with ID: 898

 

Paul gewann 6 Partien von 7 und verlor nur gegen Severin Stangl, die für die Kategorie U18 konkurrierte.

Ich stellte ein paar Fragen an Paul, der seit 5 Jahren Mitglied vom SK Ingolstadt ist.

1. Du bist jetzt U16 Kreismeister. Was ist dein Gefühl? War es schwierig sich durchzusetzen?

Ich habe nicht erwartet eine Chance zu haben. Es haben weniger starke Spieler teilgenommen als ich befürchtet habe. Es war sehr knapp und ich hätte genauso gut den zweiten oder einen schlechteren Platz belegen können.

2. Wie viel trainierst du? Findet du Zeit neben deinen Schulaufgaben?

 Ich habe genug Zeit um zu trainieren, trainiere jedoch nicht ausreichend.

3. Wie bist zum Schachspiel gekommen?

Es wurde mir ca. mit dem Alter von 6 Jahren von meinem Vater beigebracht, mit dem ich es dann des öfteren gespielt habe. Dann wurde in meiner damaligen Grundschule eine Schach AG gegründet durch die ich Schach gelernt und an Turnieren teilgenommen habe.Nach Beendung der Grundschule bin ich dann in den SK Ingolstadt gekommen.
 
4. Was magst du besonders an Schachspielen?
Was ich am Schachspielen vermutlich am meisten mag, ist das Potenzial des Spiels. Es ist möglich sich in dem Spiel extrem zu verbessern. Es sind keine Limits gesetzt.
 
Interview von Dr. Christophe Andreoli, 15.01.2018